FIS-Rennen am Sonnenbichl

Am Freitag und Samstag durften wir wieder Ausrichter für 2 FIS-Rennen sein. LäuferInnen aus 12 Nationen traten am anspruchsvollen Hang an und wenn nicht Einreisebeschränkungen wären, hätten wir noch viel mehr Starter gehabt. Alles war neu: Trainersitzungen online (chaotisch), alle Personen vorab zum Testen, wenig Helfer am Hang, keine Gastro auf, gerade, weil wir das jetzt so mitbekommen haben, wünschen wir uns nichts sehnlicher als Normalität wieder zurück!

Sportlich war alles top, wir haben wieder sehr großes Lob von allen Seiten bekommen. Und da der Gudiberg in GAP im schlechten Zustand war, sind am Samstag Nachmittag auch noch die SchülerInnen U16 zu uns am Hang gekommen, um ihren „DSC Trainingswettkampf“ bei uns auszutragen. Dabei waren auch LäuferInnen von uns dabei : Lilli Dehning, Paula Holzinger, Kilian Hagn, Vincent Erlacher und Luis Schellhammer. Ergebnisse dazu gibt es (offiziell) nicht, da „Training unter Wettkampfbedingungen“.

Trotz aller Einschränkungen war es sehr schön, mal wieder Liftfahren zu dürfen, tolle Skifahrer zu sehen und mit vielen ins Gespräch zu kommen. Schon komisch, so einen Satz zu schreiben …

Die Sieger bei den FIS-Rennen :

Freitag :

  1. Carole Bissig (CH) Frederik Norys (SC Garmisch)
  2. Luisa Mangold (SC Garmisch) David Ketterer (SSC Schwenningen)
  3. Resi Stiegler (USA) Linus Witte (SC Bad Aibling)

Samstag :

  1. Carole Bissig (CH) Zak Zirovnik (SLO)
  2. Lila Lapanja (USA) Henrik Jarvikare (FIN)
  3. Resi Stiegler (USA) Simon Luca Wolf (SC Garmisch).

Weitere Artikel

Nachruf

Am 11.02.2021 verstarb unser Ehrenmitglied Lenz Spiegler im Alter von 80 Jahren. Lenz trat dem SCRE 1958 bei. Er hielt die Fahne

weiterlesen »